Wirtschaftswoche AuszeichnungElite Report Auszeichnung 2024

Quellen: wirtschaftswoche.de | handelsblatt.com

Die Zinsen boomen - Zeit, dabei zu sein

EZB Leitzins Entwicklung seit 2013
EZB Leitzins Entwicklung seit 2013

Quelle: bundesbank.de, Zinssätze EZB Monats ultimo, Stand 09.2023

Zinsanlagen im Vergleich

Tabelle Zinsanlagen im Vergleich

Quelle: Bundesanleihe mit 12M Laufzeit, Bloomberg Stand 30.04.2024 | Festgeld bei deutschen Banken, Vergleichs- & Verbraucherportal oberes Quantil der deutschen Banken auf biallo.de Stand 30.04.2024 | Qualitätsanleihen Bloomberg (IG Corporates) Stand 30.04.2024 | Zins-Portfolio Solidvest* Stand 30.04.2024

Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Ihrer Kapitalanlage kann fallen oder steigen. Es kann zu Verlusten des eingesetzten Kapitals kommen. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Bitte beachten Sie hierzu unsere Risikohinweise.

Experten Solidvest

Wie unsere Experten das Zins-Portfolio zusammenstellen

Zinsanlagen unterscheiden sich, wie oben illustriert anhand ihrer Renditen, aber selbstverständlich auch anhand ihres Risikos. Im Solidvest Zins-Portfolio findet sich ein Mix aus Staatsanleihen und Unternehmensanleihen, der Risiko und Renditepotenzial bestmöglich ausbalanciert. Das gelingt uns einerseits durch die umfassende Unternehmensanalyse des hauseigenen Research Teams bei DJE. Andererseits haben wir als professioneller Investor Zugang zu Wertpapieren, die Privatinvestoren vorenthalten bleiben.

Welche Anleihen sind derzeit im
Solidvest Zinsportfolio?

Wir investieren in der Regel global in bis zu 20 verschiedene Anleihen. Die Gewichtung von Staatsanleihen oder Unternehmensanleihen richtet sich nach der Marktlage.
Tabelle Solidvest ZinsportfolioSolidvest Badge

1Die durchschnittlichen Ablaufrendite des Anleihen-Portfolios zum Stichtag 30.04.2024 mit einer durchschnittlichen Laufzeit von 3,96 Jahren ist variabel; ein vorheriger Verkauf einzelner Positionen ist möglich. Die zum Stichtag ausgewiesene Verzinsung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Rendite nach Kosten (Nettorendite) beträgt 4,05%; ab einer Anlagesumme von >100.000 EUR 4,18%. Die Kosten wirken sich entsprechend renditemindernd aus. ²Mindestrating BBB-1 gemäß S&P Global Ratingskala

Die Kosten: Anleihen-Portfolio

Die Gebühren für unsere Anleihenstrategie decken denselben Leistungsumfang ab, der auch in unseren Mischportfolios enthalten ist. Auch hier ist die eventuell anfallende Mehrwertsteuer bereits eingerechnet.

Ab 100.000 €

Alle Vorzüge des Solidvest Anleihen-Portfolios, erweitert um Flexibilität und persönlichen Kontakt.

Inklusive Reporting

Inklusive Handelsgebühren

Inklusive Rebalancing-Kosten

Regelmäßige Strategie-Gespräche

Gebühren Solidvest

0,4% p.a. + 10% Gewinnbeteiligung

Gebühren Baader Bank

0,20% p.a.

Mehrfach ausgezeichnet: die Zinsstrategie der DJE Kapital AG

Wirtschaftswoche AuszeichnungBörse Online AuszeichnungElite Report Auszeichnung 2024

Quellen: boerse-online.de | wirtschaftswoche.de | handelsblatt.com; Stand 04.10.2023

Was Sie über Anleihen wissen sollten

Wie funktionieren Anleihen

Was ist der Unterscheid
zwischen Aktien und Anleihen?

Aktien sind Unternehmensanteile und normalerweise die volatileren und risikoreichere Anlageklasse. Prinzipiell kann man daher auch höhere Gewinne mit Aktien erzielen, da dem Unternehmenswert nach oben keine Grenzen gesetzt sind.



Beim Investieren in Anleihen profitiert man in erster Linie über die gezahlten Zinsen, die meist fixiert oder an den Leitzins gebunden sind. Am Ende der Fälligkeit bekommt man den ursprünglich gezahlten Betrag der Anleihe zurück. In einzelnen Fällen auch mehr, wenn das Unternehmen die Anleihe beispielsweise frühzeitig zurückzahlen will.
Anleihen Pie Chart

Ab 100.000 EUR Mindestanlage für Privatanleger

Unter 100.000 EUR Mindestanlage für Privatanleger

Nur für institutionelle Anleger direkt zugänglich

Quelle: Eigene Darstellung, Daten Börse Stuttgart; Stand 01.10.2023

Welchen Risiken haben Anleihen?

Auch wenn Anleihen prinzipiell risikoärmere Finanzinstrumente im Vergleich zu Aktien sind, besteht die Möglichkeit, dass der Emittent zahlungsunfähig wird und man eventuell nur noch einen Teil des investieren Geldes als Rückzahlung aus der Insolvenzmasse bekommt. Daher ist es wichtig in Anleihen solider Unternehmen mit guter Bonität zu investieren.

Die Portfoliomanager von DJE und Solidvest ziehen hierfür die Beurteilung von Rating Agenturen und die hauseigene Analyse heran.

Leitzins Anleihen
Bewegt sich der Leitzinssatz nach oben, drückt dieser den Kurswert von Anleihen nach unten. Investoren, die Anleihen im Markt weiterverkaufen, bekommen eventuell einen Wert unter 100% der ursprünglichen Verschuldung. Umgekehrt treiben Leitzinssenkungen den Kurswert der Anleihe nach oben. Diese Bewegungen ändern aber nichts an der Pflicht des Unternehmens oder des Staates, die Anleihe bei Fälligkeit in Höhe der ursprünglichen Verschuldung zurückzuzahlen. Diese Pflicht ist vertraglich in den Dokumenten der Anleihe festgehalten. Ein Fondsmanager kann entscheiden, ob es im jeweiligen Fall attraktiver ist die Anleihe bis zur Fälligkeit zu halten oder eventuell schon vorher am Markt zu verkaufen und das Geld in attraktivere Instrumente zu investieren.

Lassen Sie sich überzeugen

Ein aktiv gemanagtes Anleihenportfolio mit hoher Qualität ist Ihre Alternative zu Festgeld, Tagesgeld und Co. Portfoliokennzahlen mit Stand 30.04.2024. Bei den dargestellten Werten handelt es sich um durchschnittliche Werte des aktuellen Portfolios.

5,1%

⌀ Zins p.a.

3,96 Jahre

⌀ verbleibende Laufzeit

A-

⌀ S&P Rating

Es handelt sich um durchschnittliche Werte des Portfolios, Stand 30.04.2024