Strategische Geldanlage: Rendite ist eine Frage der Zeit

24
.
February
2023
·
Investieren und Geldanlage

Anleger haben es derzeit nicht leicht: Wer sich über die Weltwirtschaftslage informieren möchte, wird beinahe täglich mit neuen Informationen bombardiert. Nur langsam sinkende Inflationsraten, steigende Zinsen und enttäuschende Unternehmensberichte einerseits. Andererseits Spekulationen um ein Einlenken der Notenbanken und die damit verbundene Hoffnung auf eine mögliche Entspannung. Das Narrativ zur weiteren Börsenentwicklung bleibt umkämpft. Entsprechend volatil sind die Märkte und eine Verunsicherung ist allgemein spürbar. Es ist höchste Zeit sich wieder auf ein Mantra zu konzentrieren, das für eine erfolgreiche strategische Geldanlage entscheidend ist: Rendite ist eine Frage der Zeit.

Wo kein Schatten, da kein Licht

Auch wenn vor dem Hintergrund der aktuellen Krisen und der dazugehörigen Berichterstattung leicht der Eindruck entstehen kann, dass die Weltlage derzeit besonders kritisch ist, sollten Anleger sich daran erinnern, dass Krisen genauso zum Börsengeschehen gehören, wie positive Phasen und Ereignisse. Es ist wie bei einem Fußballspiel: Nur, weil gerade ein Spieler nicht am Ball ist, ist er nicht vom Feld verschwunden. Und dass er wieder aktiv ins Spiel eingreift, ist nur eine Frage der Zeit.

Kursgewinne trotz 70 Jahren voller Krisen

Eine spannende Einordung der Aktienmarktentwicklung im Weltgeschehen hat Investor & Publizist Christian W. Röhl erstellt. Seine Grafik zeigt die Wertentwicklung des US Leitindex S&P 500 über die zurückliegenden 70 Jahre – inklusive verschiedener großer und kleiner Krisen. Ob die historischen Krisen mit den heutigen vergleichbar sind, ist wohl eher eine Diskussion für Historiker. Dennoch waren einige von ihnen zweifelsfrei von globaler Tragweite.

 

SuP_Krisen_2
Quelle: Christian W. Röhl, 2023

Trotzdem, das geht aus der Grafik hervor, konnte der S&P500 im Gesamtverlauf eine positive Wertentwicklung (ca. 8% pro Jahr erzielen). Selbstverständlich sind historische Renditen kein Indikator für zukünftige Wertentwicklung, sie sollen hier viel mehr zeigen: Auch große Krisen verhinderten in der Vergangenheit über lange Zeiträume nicht den Wertzuwachs bei Aktien. Trotzdem bergen Kapitalanlagen Verlustrisiken.

Rendite visualisieren

Doch was bedeutet das konkret für mein Investment? Einen guten Überblick über die Wertentwicklung ein bestimmtes Invest über einen spezifischen Zeitraum bieten die sogenannten Renditedreiecke. Das Deutsche Aktieninstitut (DAI) zeigt in seinen Renditedreiecken die durchschnittliche jährliche Wertentwicklung über verschiedene Zeiträume. Christian W. Röhl hat dankenswerterweise die DAI Renditedreiecke, die nur den deutschen Leitindex DAX und den EURO STOXX 50 abbilden, auf den MSCI World Index erweitert. 

 

MSCI_Renditedreieck
Quelle: Christian W. Röhl, 2023

Die Quintessenz dieser Grafik: Je länger der betrachtete historische Anlagezeitraum, desto geringer die Wahrscheinlichkeit einer negativen Rendite. Ab einem Zeitraum von mindestens 15 Jahren war eine negative Rendite sogar ausgeschlossen – völlig unabhängig von Ein- oder Ausstiegszeitpunkt. Selbstverständlich auch hier der Hinweis: Historische Wertentwicklung ist keine Sicherheit für zukünftige Rendite und Kapitalanlagen bergen Verlustrisiken.

Gut Ding will Weile haben

Was heißt das für Anleger? Nur weil bestimmte Krisen oder negative Einflussfaktoren besonders im Fokus der (medialen) Aufmerksamkeit stehen, sind sie noch lange nicht relevanter für die langfristige Wertentwicklung der globalen Aktienmärkte. Letztlich entscheidet über den Anlagerfolg neben einer guten Portfolio- und Asset-Selektion vor allem das „Sitzfleisch“ der Anleger. Gerade in bewegten Zeiten ist es sinnvoll, sich immer wieder daran zu erinnern.

Marketing-Anzeige – Alle hier veröffentlichten Angaben dienen ausschließlich Ihrer Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Die enthaltenen Aussagen geben die aktuelle Einschätzung der DJE Kapital AG wieder. Diese können sich jederzeit, ohne vorherige Ankündigung, ändern. Alle getroffenen Angaben sind mit Sorgfalt entsprechend dem Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung gemacht worden. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann jedoch keine Gewähr und keine Haftung übernommen werden.
Jetzt anmelden und keine News, Podcasts oder Marktberichte mehr verpassen.

Aktuelle News & Artikel aus unserem Blog

23
.
May
2024

Chinas vorsichtiger Aufschwung

Nach harten Jahren könnte sich das Blatt am chinesischen Aktienmarkt wenden. Die Gründe erläutert Dr. Mirko Wormuth.
16
.
May
2024

Meme-Aktien: Was ihr Comeback für Anleger bedeutet

Warum Meme-Aktien mehr mit Unterhaltung als Investieren zu tun haben, erfahren Sie im Beitrag.
10
.
May
2024

Marktkommentar Mai: Positive Signale trotz globaler Unsicherheit

Die US-Wirtschaft zeigt sich robust, Abkühlung kündigt sich aber an. Zinssenkungen werden erst im Spätsommer erwartet.
23
.
May
2024

Chinas vorsichtiger Aufschwung

Nach harten Jahren könnte sich das Blatt am chinesischen Aktienmarkt wenden. Die Gründe erläutert Dr. Mirko Wormuth.
16
.
May
2024

Meme-Aktien: Was ihr Comeback für Anleger bedeutet

Warum Meme-Aktien mehr mit Unterhaltung als Investieren zu tun haben, erfahren Sie im Beitrag.
10
.
May
2024

Marktkommentar Mai: Positive Signale trotz globaler Unsicherheit

Die US-Wirtschaft zeigt sich robust, Abkühlung kündigt sich aber an. Zinssenkungen werden erst im Spätsommer erwartet.

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Auch wenn Solidvest eine Online-Vermögensverwaltung ist, ist es unser Anspruch, für Sie jederzeit bestmöglich erreichbar zu sein. Wir freuen uns auf Ihren Anruf, eine E-Mail oder eine Anfrage über das Kontaktformular.

Zum Kontaktformular