Dr. Jens Ehrhardt und Alexander Graf Lambsdorff: Zeitenwende in Politik und Wirtschaft?

30
.
September
2022
·
Investieren und Geldanlage

Als Bundeskanzler Olaf Scholz Ende Februar vor dem Plenum des deutschen Bundestags von einer „Zeitenwende“ sprach, bezog er sich vorrangig auf die deutsche und europäische Sicherheitspolitik, die durch den russischen Überfall auf die Ukraine schwer erschüttert worden war. Dabei zeichnete sich besagte Zeitenwende bereits seit einigen Jahren ab, erklärt Außenpolitik-Experte und Bundestagsmitglied Alexander Graf Lambsdorff im Rahmen des jährlichen DJE-Events im Schloss Hohenkammer im Gespräch mit Dr. Jens Ehrhardt und Markus Koch am 22.09.2022.

„Es fing an mit der Besetzung der Krim, aber auch den Spannungen im pazifischen Raum sowie der Diskussion in den USA über den Umgang mit China. Wir sehen einen Systemgegensatz zwischen Autokratien und Demokratien in vielen Regionen.“

Auch an den Börsen könne man von einer Zeitenwende sprechen, erklärt Dr. Ehrhardt, wenngleich sich diese anders äußere. „Wir sehen stärkere Kapitalströme weg von Europa in Richtung der USA. Dieser Entwicklung tragen wir selbstverständlich auch in unserem Research-Team Team Rechnung.“

Die konkreten Themen im Überblick

Wie genau sieht die vielzitierte Zeitenwende aus? Hat der politische Westen noch eine gemeinsame Zukunft oder driften Europa und die USA auseinander? Welche wirtschaftlichen Auswirkungen haben Konflikte in der politischen Welt? Und wie sieht die Perspektive für die kommenden Monate und Jahre aus? Diese und weitere Themen diskutieren Dr. Ehrhardt und Graf Lambsdorff im Video.

  • Wird Europa zwischen den USA und China zerrieben?
  • Wie ist es um den Zusammenhalt im politischen Westen bestellt?
  • Vor welchen Herausforderungen stehen Lieferketten in Zeiten geopolitischer Spannungen?
  • Was ist in Sachen Sanktionen ethisch richtig und was kann sich Europa leisten?
  • Wie sieht die Zukunft der Energieversorgung aus?
  • Ausblick auf die Inflation in Europa und in den USA für 2023

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Video anzusehen.

Marketing-Anzeige – Alle hier veröffentlichten Angaben dienen ausschließlich Ihrer Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Die enthaltenen Aussagen geben die aktuelle Einschätzung der DJE Kapital AG wieder. Diese können sich jederzeit, ohne vorherige Ankündigung, ändern. Alle getroffenen Angaben sind mit Sorgfalt entsprechend dem Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung gemacht worden. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann jedoch keine Gewähr und keine Haftung übernommen werden.
Jetzt anmelden und keine News, Podcasts oder Marktberichte mehr verpassen.

Aktuelle News & Artikel aus unserem Blog

12
.
June
2024

Marktkommentar Juni 2024: Europa läutet Zinswende ein, Märkte bleiben stabil

Jüngst hat die EZB die Zinsen gesenkt. Der Ausblick bleibt jedoch konstruktiv.
29
.
May
2024

Aktienrückkäufe: Ein gutes Zeichen für Anleger?

Immer wieder kaufen Unternehmen ihre eigenen Anteile zurück. Warum tun sie das und was was bedeutet das für Anleger?
23
.
May
2024

Chinas vorsichtiger Aufschwung

Nach harten Jahren könnte sich das Blatt am chinesischen Aktienmarkt wenden. Die Gründe erläutert Dr. Mirko Wormuth.
12
.
June
2024

Marktkommentar Juni 2024: Europa läutet Zinswende ein, Märkte bleiben stabil

Jüngst hat die EZB die Zinsen gesenkt. Der Ausblick bleibt jedoch konstruktiv.
29
.
May
2024

Aktienrückkäufe: Ein gutes Zeichen für Anleger?

Immer wieder kaufen Unternehmen ihre eigenen Anteile zurück. Warum tun sie das und was was bedeutet das für Anleger?
23
.
May
2024

Chinas vorsichtiger Aufschwung

Nach harten Jahren könnte sich das Blatt am chinesischen Aktienmarkt wenden. Die Gründe erläutert Dr. Mirko Wormuth.

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Auch wenn Solidvest eine Online-Vermögensverwaltung ist, ist es unser Anspruch, für Sie jederzeit bestmöglich erreichbar zu sein. Wir freuen uns auf Ihren Anruf, eine E-Mail oder eine Anfrage über das Kontaktformular.

Zum Kontaktformular